Lieblingsvideo #14:

Mike Skinner alias The Streets klaut der BBC Radio 1-Moderatorin ein Mikrofon und entschuldigt sich bei ihr mit diesem Remix des Bloc Party-Songs „Banquet“. Toll! Danke an Turbostaat für den Link bzw. Tipp.

Lieblingsvideo #009: OK Go

Wäre Beck Hansen nicht nur der spinnerte Musiker Beck, sondern gar eine ganze ebensolche Band, und hätte der Sänger von eben dieser Band ein Faible für Prince, dann würde das vielleicht so klingen wie „Of The Blue Colour Of The Sky“ von OK Go.
Das Video zu dem grandiosen Song „This Too Shall Pass“ ist unschlagbar. Die Band hat dafür extra eine Rube-Goldberg-Maschine gebaut, eine äußerst komplexe Kettenreaktionsapparatur, die am Ende des Videos die Musiker mit Farbe beschießt. Ein Gaudi für die Augen und die Ohren.

Lieblingsvideo #008: M.I.A.

Selten ein heftigeres Video gesehen. Brutal, gnaden- und kompromisslos. M.I.A. schockt. Mehr muss man nicht dazu sagen: Die Bilder sprechen eine unmissverständliche Sprache. Eins nur noch: Regie führte der Franzose Romain Gavras, der schon für Justice und Simian Mobile Disco gearbeitet hat.

M.I.A, Born Free from ROMAIN-GAVRAS on Vimeo.